Logo

FDP-Ortsverband LOHMAR Partner der Bürger

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen vom 30.01.2017:

Liberaler Neujahrsempfang 2017

Am 29. Januar fand in der Villa Friedlinde der diesjährige Neujahrsempfang der Lohmarer FDP statt. Der Vorsitzende konnte Vertreter der politischen Mitbewerber, aber auch die FDP-Kandidaten für die Bundes- und Landtagswahl begrüßen. Die Begrüßungsrede stand unter der Frage: „Sind Vorsätze noch zeitgemäß?“ Für die FDP konnte er festhalten, dass sie viele ihrer Vorsätze – wie der Wiedereinzug in Landesparlamente – umgesetzt hat. 2017 steht ganz im Zeichen der anstehenden Wahlen. Von einem guten Ergebnis bei der Landtagswahl wird das Signal ausgehen, dass die FDP zurück auf der Bundesbühne ist und der Wiedereinzug in den Bundestag gelingen wird. Mit Euteneuer aus Eitorf und Lorenz aus Windeck treten zwei engagierte Parteifreunde für Lohmar als Kandidaten an.
In der Rede ging er auch auf die für dieses Jahr geplante Schließung des Pumpenwerkes in Scheiderhöhe ein. Er forderte die Geschäftsführung auf, die 2014 vertraglich eingegangene Verpflichtung, den Standort und die Arbeitsplätze bis Ende 2019 zu sichern, einzuhalten.
Als Gastredner sprach der FDP-Kreisverbandsvorsitzende Peter über die „Digitalisierung“. Zusammenfassend stellte er fest: Die Digitalisierung hat mit der Implementierung selbstlernender Systeme eine neue Qualität erreicht. Es existiert noch kein allgemein gültiger Wertekanon, dem die Systeme sich unterordnen müssen und der sie zur Not stoppt. Der Mensch muss weiterhinz der verbindliche ethische und moralische Maßstab bleiben.